Unsere Motivation

Aufgrund der Globalisierung und allgemeiner Veränderungen in der Unternehmenswelt hat sich auch die Aufgabenstellung an die Unternehmen und deren Management insbesondere in den letzten 20 Jahren stetig verändert.

 

Durch die zunehmende Differenzierung der Bedürfnisse in unsere Gesellschaft bei steigendem Abnehmer-Know-how durch immer höhere Markttransparenz und gleichzeitig beschleunigter Technologieentwicklung geraten immer mehr Unternehmen in die Schieflage. Die jährlich steigenden Insolvenzzahlen belegen diese traurige Erkenntnis eindrucksvoll. Diese Entwicklung, deren Ende nicht absehbar ist, erhöht den Anpassungsdruck auf die Unternehmen immer intensiver, um nicht am Wettbewerb zu scheitern.

 

Der österreichische Gesetzgeber hat in den letzten Jahren immer wieder versucht dieser Entwicklung entgegenzuwirken, indem Anpassungsgesetzte an die bestehende Konkurs- und Ausgleichsordnung hinzugefügt wurden. Da es nicht unmittelbar die Aufgabe des Gesetzgebers ist, Methoden und Praktiken oder sonstige Anleitungen zur Umsetzung zu entwickeln, sind die Wirtschaftstreibenden selbst dafür verantwortlich. Gesetzte haben eine historische Entwicklung zu durchlaufen und diese nimmt, entsprechend den Anwendungsfällen, Zeit in Anspruch.


Gefragt sind erfahrene Sachverständige die den rechtlichen Anforderungen entsprechen und die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnissen mitbringen, um den Unternehmern und Managern entsprechende Anleitungen, Methoden und Praktiken zur Krisenbewältigung näher bringen zu können.

Bei der MGU finden Sie diese Fachleute!