Beratungsaufbau

Der Aufbau eines PSM durch die MGU erfolgt immer organisationsspezifisch. Ausgehend von den bestehenden Stärken und Verbesserungspotenzialen wird ein zielorientiertes, massgeschneidertes Vorgehenskonzept erarbeitet und umgesetzt.


Die einzelnen Vorgehensschritte können je nach Bedarf folgende Elemente umfassen:

 

• Untersuchung und Diagnose

• Analyse und Sanierungsentscheidung

• Potentialanalyse

• Strategische Ausrichtung

• Sanierungskonzeption mit Planverprobung

• Verhandlung und Abschluss

• Prozessdesign, Prozessentwicklung

• Umsetzung

• Überprüfung und Kontrolle

• Konsolidierung

• Weiterentwicklung

 

Auf Ihren Wunsch kann das Vorgehen mit projektspezifisch zu definierenden IT-Tools unterstützt werden. Die zu erarbeitende Managementsystem-Dokumentation kann auf Wunsch von der MGU professionell gestaltet werden.